Neu im Magazin

Ernsthaft ausprobieren
Selbstorganisation - eine Erkundung | 18 Elisabeth Göbel
Ernsthaft ausprobieren

Selbstorganisation ist ein schillernder Begriff, und genau besehen ist keineswegs klar, was damit eigentlich gemeint ist. Unterschiedliche Sichtweisen finden sich sowohl beim Verständnis von Selbstorganisation wie bei Konzepten zu ihrer praktischen Umsetzung. Zeit, das Feld abzustecken. Und Menschen zu fragen, die in und mit Selbstorganisation arbeiten. Eine Erkundung. Hier im Interview: Elisabeth Göbel, Universitätsprofessorin in Trier. 12.05.2022 zum Interview

Perspektiven auf Selbstorganisation
Selbstorganisation - eine Erkundung | Übersicht

Was Selbstorganisation ist und soll und wie sie verwirklicht werden kann, ist keineswegs klar. Zu viele Meinungen, Sichtweisen und Konzepte stehen im Raum: unvermittelt nebeneinander. Zeit, einen Überblick zu schaffen, Bezüge herzustellen. Das ist das Ziel unserer Erkundung. Das Vorhaben: Menschen zu fragen, die an, mit und in Selbstorganisation arbeiten, um Antworten auf einer vergleichbaren Basis zu gewinnen. Und vielleicht ein wenig Klarheit. 26.04.2022 zur Übersicht über die Beiträge

Die changeX-Buchvorstellungen

Unsere Buchempfehlungen im Frühjahr 2022

 

In der Masse von Neuerscheinungen nach neuen Sichtweisen, ungewohnten Perspektiven und ungewöhnlichen Ideen zu suchen, ist das Ziel unserer Buchauswahl. Hier eine neue Ausgabe unserer Buchauslese mit einem neuen Schwung an Titeln mit Themen querbeet. Mit den wichtigsten Thesen vorgestellt in Kurzrezensionen. zu den Buchvorstellungen

Neu im Partnerforum

Change Revolution Days

Mehr Vielfalt wagen
Diversität - ein Interview mit Ana-Cristina Grohnert
Mehr Vielfalt wagen

Diversity ist nicht bloß Kommunikations- oder HR-Thema, mit dem man sein Image aufpoliert oder sich als attraktiver Arbeitgeber positioniert. Sondern entscheidend für Kreativität und Innovationsfähigkeit von Unternehmen. Sagt Diversity-Expertin Ana-Cristina Grohnert. Denn der Komplexität an Herausforderungen lässt sich nur mit einer Vielfalt an Lösungen begegnen. Die aber bekommen wir nur durch eine Vielfalt an Menschen, die nach diesen Lösungen suchen. 19.05.2022 zum Interview

Change Revolution Days

Einiges zu tun
Nachhaltiges Büro - ein Interview mit Yvonne Zwick
Einiges zu tun

Mit 15 Millionen Büroarbeitsplätzen deutschlandweit ist das Büro ein zentraler Posten für Klimaschutz und Ressourcenschonung in Unternehmen. Das nachhaltige Büro ist jedoch mehr. Es wird zur Schnittstelle ökonomischer, ökologischer, sozialer und kultureller Belange. Es geht auch um Gesundheit und Zufriedenheit der Mitarbeitenden. Und um ihre Beteiligung. Engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind entscheidend für den Erfolg eines nachhaltigen Bürokonzepts, sagt eine Expertin. 19.05.2022 zum Interview

Change Revolution Days

Das Büro neu denken
Hybride Arbeit - ein Interview mit Daniel Florian
Das Büro neu denken

Dropbox ist ein Pionier ortsunabhängigen Arbeitens. In der Pandemie hat das Unternehmen begonnen, die Organisation der Zusammenarbeit grundlegend zu überdenken - vor allem: das Büro. Heute hat virtuelle Zusammenarbeit Priorität. Und das Büro ist nicht länger Arbeitsort, sondern Ort für Kollaboration und soziale Interaktion. 18.05.2022 zum Interview

Change Revolution Days

Die Mitarbeiterïnnen fragen
Happy Work - ein Interview mit Hilke Brockmann
Die Mitarbeiterïnnen fragen

Was für eine vergeudete Zeit, wenn der Mensch bei der Arbeit kein Glück finden könnte! Sagt die Soziologin Hilke Brockmann. Unternehmen tun gut daran, auf Zufriedenheit und Glück ihrer Mitarbeiterïnnen zu achten. Wie? Sie fragen. Denn sie wissen selbst am besten, was verändert werden müsste, damit ihre Zufriedenheit steigt. 15.05.2022 zum Interview

Alle können mit allen in Dialog treten. Das ganze Spiel wird durch die Gruppe bestimmt."

Christoph Buckel, Uwe Reineck, Mirja Anderl: Spielend nachdenken

nach oben