Abenteuer überall

Erfahrungen jenseits des Gewohnten - Christo Foerster über Mikroabenteuer

Jenseits der Komfortzone warten Situationen, die neu, anders und aufregend sind. Situationen, für die man kein Verhaltensmuster parat hat. Mikroabenteuer. Das sind Outdoor-Erlebnisse, die ohne großen Aufwand umzusetzen sind. Sie waren schon Thema eines Kurzinterviews mit Christo Foerster. Nun haben wir nachgefragt, worin der besondere Reiz solcher kleinen Abenteuer liegt. Etwa darin, sich locker zu machen, die ständige Zielorientierung über Bord zu werfen und nicht permanent nach dem Sinn oder dem Output unserer Tätigkeiten zu fragen. Und Dinge mit anderen Augen zu sehen.

Weiterlesen

Liebe Leser,

Dieser Magazin-Beitrag ist unseren Abonnenten vorbehalten, die mit ihrem Abo zur Finanzierung unserer Arbeit beitragen.

Nicht-Abonnenten stehen das Partnerforum und der kostenlose Newsletter offen. Unser Testabo bietet die Möglichkeit, die aktuellen Beiträge auf der Start- und den Ressortseiten kostenlos probezulesen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Das Team von changeX

Eine Übersicht über unsere Abo-Angebote finden Sie hier: zur Abo-Übersicht

Sie möchten changeX kostenlos kennnenlernen? Testzugang anlegen

Sie möchten unseren kostenlosen Newsletter abonnieren? Für Newsletter registrieren

Wie Sie changeX nutzen können, erfahren Sie hier. Über uns

Ausgewählte Beiträge zum Thema

Jederzeit aufbrechen

Mikroabenteuer - fünfeinhalb Fragen an Christo Foerster zum Interview

Klettert auf Bäume

Wie wir der Natur wieder mehr Raum in unserem Alltag geben - ein Gespräch mit Christo Foerster zum Interview

Ausgewählte Links zum Thema

Quellenangaben

Zum Buch

: Mikroabenteuer. Raus und machen! Einfach gute Outdoor-Erlebnisse vor der Haustür. Ideen, Ausrüstung, Motivation. Christo Foerster Publishing, Hamburg 2018, 286 Seiten, 4.99 Euro, ISBN 9783981947601

Mikroabenteuer

Buch bestellen bei
Amazon
Osiander

Autor

Winfried Kretschmer
Kretschmer

Winfried Kretschmer ist Chefredakteur und Geschäftsführer von changeX.

weitere Artikel des Autors

nach oben