Neu im Magazin

Die Digitalität der Gesellschaft
Die Digitalität der Gesellschaft
Digitalisierung verstehen heißt Gesellschaft verstehen - ein Gespräch mit Armin Nassehi

Klar scheint: Digitalisierung bedeutet Transformation, Disruption, Veränderung. Doch stimmt das wirklich? Der Soziologieprofessor Armin Nassehi dreht die Perspektive und fragt: Welches Problem löst eigentlich Digitalisierung? Seine These: Die Digitalität ist in die Struktur der Gesellschaft selbst eingebaut. Und zwar nicht erst seit der Durchcomputerisierung, sondern von Beginn ihrer Ausdifferenzierung an. Und was wäre dann das Problem, für das Digitalisierung die Lösung ist? Die Komplexität der Gesellschaft in eine handhabbare Form zu bringen. 16.01.2020 zum Interview

Unübersichtliche Gesellschaft
Drei Titel zum Zustand von Gesellschaft 2019

Gesellschaft. Wohin entwickelt sie sich? Wohin driftet sie? Sicher scheint nur, dass die Gesellschaft unübersichtlicher und fluider wird. Auch 2019 war der Zustand unserer Gesellschaften Gegenstand wachsender Verunsicherung. Drei Bücher bemühen sich um Vergewisserung. 16.12.2019 zur Sammelrezension

Die changeX-Buchempfehlungen

Die Top Ten der Zukunftsliteratur - die Bücher des Jahres

 

Hier sind sie, die Bücher des Jahres. Zum zweiten Mal in einer gemeinsamen Auswahl mit proZukunft, dem Magazin der Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen in Salzburg. Vorgestellt als die Top Ten der Zukunftsliteratur: Sachbücher, die gesellschaftliche Entwicklungen kritisch reflektieren und neue Zukunftsperspektiven eröffnen. zu den Buchempfehlungen

Neu im Partnerforum

Lernen und Verantwortung
Die Grazer Freiräume (Un)Conference im Juni
Lernen und Verantwortung

Zum fünften Mal findet am 8. und 9. Juni die Freiräume (Un)Conference in der Grazer Seifenfabrik statt - Österreichs größte Veranstaltung zu neuen Organisations- und Arbeitsformen in Unternehmen. 2020 geht es ums Lernen und um Verantwortung. 14.01.2020 zum Bericht

Die Digitalität ist in die Struktur der Gesellschaft selber eingebaut."

Interview Armin Nassehi: Die Digitalität der Gesellschaft
nach oben