Im Team gemeinsam denken

Agile Retrospektiven - das Standardwerk von Esther Derby und Diana Larsen

Zurückschauen, reflektieren, was in der Zusammenarbeit gut und was weniger gut gelaufen ist, und den Blick wieder nach vorne richten, auf die nächste Arbeitsphase: Das ist der Zweck der Retrospektive im agilen Modus der Teamarbeit. Der Sinn: Dem Team zu helfen, gemeinsam zu denken.

Weiterlesen

Liebe Leser,

Dieser Magazin-Beitrag ist unseren Abonnenten vorbehalten, die mit ihrem Abo zur Finanzierung unserer Arbeit beitragen.

Nicht-Abonnenten stehen das Partnerforum und der kostenlose Newsletter offen. Unser Testabo bietet die Möglichkeit, die aktuellen Beiträge auf der Start- und den Ressortseiten kostenlos probezulesen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!

Das Team von changeX

Eine Übersicht über unsere Abo-Angebote finden Sie hier: zur Abo-Übersicht

Sie möchten changeX kostenlos kennnenlernen? Testzugang anlegen

Sie möchten unseren kostenlosen Newsletter abonnieren? Für Newsletter registrieren

Wie Sie changeX nutzen können, erfahren Sie hier. Über uns

Ausgewählte Beiträge zum Thema

Mehr Miteinander

Weniger Projekte, kleinere Projekte, schnellere Projekte und mehr Miteinander - Heiko Bartlog und Olaf Hinz über die Zukunft der Projektarbeit zum Interview

Ich bin viele (Perspektiven)

Was ist ein agiles Mindset? Ein Gespräch mit Svenja Hofert zum Interview

Der Dämon spukt noch

Die Zukunft. Eine Einführung - das neue Buch von Sascha Mamczak zur Rezension

Ausgewählte Links zum Thema

Quellenangaben

Zum Buch

: Agile Retrospektiven. Übungen und Praktiken, die die Motivation und Produktivität von Teams deutlich steigern. Verlag Franz Vahlen, München 2018, 139 Seiten, 24,90 Euro (D), ISBN 978-3-8006-5855-8

Agile Retrospektiven

Buch bestellen bei
Amazon
Osiander

Autorin

Katja Reichgardt
Reichgardt

Katja Reichgardt ist freie Journalistin in Berlin. Sie schreibt als freie Mitarbeiterin für changeX.

weitere Artikel der Autorin

nach oben